Blancpain 1000 Nürburgring 2013

by SAS
6 Jahren ago
139 Views

19Blancpain 1000 Nürburgring 2013Die Blancpain Endurance Rennserie feierte auf dem Nürburgring sein großes Finale, und LUMIRANK war erfolgreich mit von der Partie. Alle 51 Starter wurden mit unserem vielversprechenden LED-Display ausgestattet, verschiedene Farben markierten die unterschiedlichen Rennklassen. Die Zuschauer an der Rennstrecke, vor dem Bildschirmen und via Live Stream waren gleichermaßen begeistert.
Michael Bartels, früherer Formel 1- und DTM-Fahrer, FIA GT-Weltmeister und Teameigner in der „Blancpain Endurance-Serie“ kommentierte LUMIRANK mit folgenden Worten:

2012 stieß ich zum ersten mal über das LUMIRANK-System, während des GT-Rennens in Baku, wo wir auch teilgenommen haben.
Für mich als Teambesitzer und Fahrer bereichert LUMIRANK unsere Serie sehr, Teams und Zuschauer erkennen während der Qualifyings und Rennen spielend die aktuelle Rennpositionen der Fahrzeuge. Sogar nach Boxenstopps oder Fahrerwechseln kann jeder den Überblick über die Vorgänge an der Rennstrecke behalten. Verschiedene Rennklassen sind mit verschiedenen Farben gekennzeichnet, und sind somit klar voneinander trennbar. Das LUMIRANK-System ist wirklich ein lang überdauernder technischer Fortschritt im Motorsport.

The Blancpain Endurance Series celebrated its epic final at the “Nürburgring” and LUMIRANK was sucessfully in on it as well.
All 51 GT race cars were equipped with our promising position displays. Different colours did mark the classes.The LUMIRANK sytem did equally convince the spectators on the race track,
Television and live stream.
Michael Bartels, former Formula One and DTM driver, FIA GT world champion and team owner in the „Blancpain Endurance Series” commented on LUMIRANK:

I got to know the position system Lumirank at the end of 2012 during the GT race in Baku (AZ), where our cars took part.
For me as a team owner and driver LUMIRANK is a great enrichment to our series, as all the race positions can be easily be recognized by spectators and teams
during the qualifyings and races. Even after pit stops and drivers changes, everybody can keep an overview of what is going on on the race track. The different classes are indicated by different display colors, so the whole starting field is very clearly marked.
The LUMIRANK system really is an long term innovation to motorsport.