Debut Spa 2013

by SAS
7 Jahren ago
223 Views
Debut Spa 2013

Blancpain Endurance Series 2013
24H Spa

Das weltweit größte Landstreckenrennen für GT3-Fahrzeuge, die 24 Stunden von Spa, war das große Debüt für das neue Positionssystem LUMIRANK. 65 Fahrzeuge verschiedener Klassen fuhren, ausgestattet mit hinter den Windschutzscheiben sehr gut lesbaren LED-Anzeigen, um den Sieg. Verschiedene Lichtfarben zeigten dabei die Rennklasse der jeweiligen Fahrzeuge an, die aktuellen Positionen der Fahrzeuge waren für jeden Zuschauer jederzeit und unmittelbar nachvollziehbar.

BMW-Motosportchef Jens Marquardt dazu: „Dieses Display ist eine wirklich nützliche Innovation für den Rennzirkus. Gerade bei einem 24-Stunden-Rennen ist so ein Service für die Zuschauer großartig.“

Stéphane Ratel, Veranstalter und Chef der SRO Motorsports group: Während des letzten Rennens haben wir unter den Besuchern, TV-Zuschauern und Internet-Usern eine Umfrage gestartet. Es zeigte sich, dass viele es als schwierig empfanden, dem Renngeschehen gerade nach Boxenstopps oder Fahrerwechseln noch folgen zu können. Die Teams der Rennställe
wollten ihre Fahrzeuge besser erkennen, Fahrern war es wichtig, zu erkennen, wen sie im Rückspiegel haben. LUMIRANK kann all das bieten, sogar die Rennklassen kann man zuordnen. Wir waren sehr froh über dieses Debüt und die Kooperation.“

Stefan Sack, Erfinder von Lumirank und SAS technologies-Chef: Das war überwältigend, Fans, Teams, Fahrer und TV-Zuschauer waren so begeistert von unserem System. Wir werden die Entwicklung mit den Daten aus Spa weiter vorantreiben und LUMIRANK kontinuierlich verbessern. Andere Rennveranstalter haben bereits Kontakt mit uns aufgenommen. Ich bin mir sicher, dass LUMIRANK noch viel für den Motorsport tun kann.

The 24 hours of Spa, world´s biggest endurance race for GT3- race cars, were the big debut for the new position system LUMIRANK. 65 race cars of different classes were fighting for their titles,
well-equipped with greatly readable LED displays behind their windshields. Different colours of light indicated the race classes, every race car´s current position was clearly shown at any time.

Jens Marquardt, CEO of BMW motorsports: „This display is a very useful innovation. Especially at endurance races that service is great for all spectators.“

Stéphane Ratel, promoter and CEO of the SRO Motorsports group: „During the last race here in Spa, we started a survey for spectators, TV-viewers and web users. And it showed, that many find it difficult to follow the race, especially after pit stops and drivers changes. The teams claimed, that the detectability of their own cars should be improved, and drivers wanted to know, who
they see in their rear-view mirrow. LUMIRANK fullfills all that, it´s even easy to locate the different racing classes. We were very happy with this debut and the cooperation.

Stefan Sack, LUMIRANK-Inventor and CEO of SAS technologies: It was overwhelming, fans, teams and even TV spectators were so excited about our system. Thanks to the data of Spa we will
continue to work hard on improving the qualities of LUMIRANK. We are already in touch with other racing promoters and I am sure, that LUMIRANK can do even more to motorsports.“